Ausbildung bei Sulzer – Warum es sich lohnt, Entwickler zu werden
Ausbildung bei Sulzer – Warum es sich lohnt, Entwickler zu werden
News

Ausbildung bei Sulzer – Warum es sich lohnt, Entwickler zu werden

Seit insgesamt zehn Jahren bilden wir junge Menschen zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung aus. Unser Ausbilder Nils gibt Einblicke in seinen Alltag.
#Ausbildung
#Development
#Sulzer

Eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler ist der erste Schritt in eine Karriere im Bereich der Softwareentwicklung. In dieser Ausbildung lernen die Auszubildenden, wie man Software entwickelt, testet und wartet.

Sie erwerben Kenntnisse in den Bereichen Programmierung, Datenbanken, Netzwerke und Betriebssysteme. Eine solche Ausbildung bietet eine solide Grundlage für eine Karriere in der IT-Branche und ermöglicht es den Auszubildenden, in vielen verschiedenen Bereichen der Softwareentwicklung tätig zu werden. Bei Sulzer bilden wir erfolgreich seit zehn Jahren aus. Hier stellt sich einer unserer Ausbilder vor. Nils Lüdeke begleitet bei uns die Auszubildenden auf ihrem Weg zum Berufsabschluss.

 

Sulzer: Worauf legst du in der Ausbildung besonders viel Wert?

Nils: Als Erstes lege ich natürlich Wert auf den Lernstoff, damit die Auszubildenden ihre Prüfungen bestehen können. Ich möchte den Azubis das notwendige Wissen vermitteln, damit sie vorbereitet sind für das Berufsleben.

Davon abgesehen ist es mir wichtig, dass die Auszubildenden möglichst viele Bereiche der Software-Entwicklung kennenlernen und erfahren, welche Aufgaben die verschiedenen Jobs mit sich bringen. Ziel ist, dass sie nach der Ausbildung eine Vorstellung davon haben, was ihnen gefällt und in welchem Bereich sie arbeiten möchten und können.

 

Du bist selbst Entwickler. Was begeistert dich persönlich an deinem Beruf?

Es gibt viele interessante Aufgaben, Branchen und neue Entwicklungen, die jedes Jahr dazu kommen. Wie verschiedenste Software funktioniert oder die Software in Verbindung mit unterschiedlichen Geräten. Bspw. wie das Auto mit dem Server kommuniziert, welche Konzepte aus welchem Grund genutzt werden und wie das ganze System aufgebaut ist. Als Software Developer kann man Einblicke in so viele Branchen und Bereiche erhalten, es ist immer wieder aufs Neue faszinierend.

 

Was ist dir bei Auszubildenden besonders wichtig?

Mir sind Motivation und Interesse für die Ausbildung besonders wichtig. Darauf achte ich auch in den Bewerbungen. Ebenfalls sollte ein Fehlschlag nicht darin enden aufzugeben, sondern es erneut zu probieren. So ähnlich wie es der ein oder andere in PC-Games auch lernt – da gibt auch niemand auf. Außerdem ist es wichtig selbstständig arbeiten zu können, jedoch erwarte ich dies nicht direkt am Anfang der Ausbildung. Der Übergang von der Schule zur Ausbildung ist ein großer Schritt und wir Ausbilder helfen dabei.

 

Warum sollten sich junge Menschen für Sulzer entscheiden?

Wir bieten Azubis eine Menge! Vom ersten Tag an investiert Sulzer in die Azubis mit Weiterbildungen zusätzlich zum Unterricht. Dabei können auch andere Standorte besucht werden. Es gibt Azubiprojekte, um den ersten Einstieg in die neuen Programmiersprachen zu erleichtern. Und es gibt eine Homeoffice-Regelung, die sogar für Azubis nach der Probezeit genutzt werden kann. Davon abgesehen haben wir noch viele Benefits, die auf unserer Webseite zu finden sind. 

 

Warum bildet Sulzer aus?

Wir bilden aus, weil wir Auszubildende auch übernehmen möchten. Daher haben wir ein Interesse daran, dass die Ausbildung bestanden werden kann und erforderliches Wissen für den späteren Berufsalltag und den Job vermittelt wird. Und nach der Ausbildung geht das Lernen bei Sulzer auch weiter. Unsere Akademie bietet alle Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln.

 

Abschließend lässt sich sagen, dass eine Ausbildung zum Anwendungsentwickler der erste Schritt in eine erfolgreiche Karriere im Bereich der Softwareentwicklung ist. Eine solche Ausbildung bietet eine solide Grundlage für die spätere Karriere und die Möglichkeit, sich mit erfahrenen Fachleuten auszutauschen und von ihnen zu lernen. Eine Ausbildung ist daher in jedem Berufsfeld unerlässlich.

 

Wenn Du Fragen hast zur Bewerbung oder zur Ausbildung melde dich gern bei unserem HR-Team. Weitere Infos findest Du hier.