Let’s datafy automotive™
Let’s datafy automotive™

Kritische Betriebsausfälle frühzeitig erkennen und verhindern

Erfahren Sie, wie Sulzer einem Premium-Automobilhersteller hilft, KI zu nutzen, um das Störungs- und Fehlermanagement neu zu erfinden.

Success Story

KI das Denken lehren

Reduzierung von Incidents und Recovery – für eine signifikante Verbesserung der Service-Levels.

Umstieg auf eine Technologie-spezifische IT-Strategie

Im Zuge seiner IT-Strategie bewegt sich unser Kunde weg von IT-Silos einzelner Geschäftsbereiche hin zu spezifischen Technologiebereichen, d. h. hin zur Zukunftssicherung seiner IT-Organisation, die das Kerngeschäft und neue Geschäftsmodelle unterstützt. Wir begleiten unseren Kunden bei der Umsetzung seiner Strategie mit einfallsreichen IT-Lösungen, die ein hohes Maß an Automatisierung und Agilität bieten – und unterstützen so aktiv seine Unternehmensziele.

Insights in Echtzeit, die das operative Geschäft verändern

Gesucht wurden u. a. neue Lösungen für das Störungs- und Fehlermanagement von geschäftskritischen Anwendungen, um die betrieblichen Service-Levels erheblich zu verbessern. Wir haben deshalb ein System entwickelt und trainiert, das Serviceausfälle verhindert und gleichzeitig die Support-Techniker bei der Vorhersage potenzieller Probleme in der Zukunft unterstützt. Mit dem Ergebnis: Ausfälle lassen sich verhindern und erhebliche Betriebskosteneinsparungen werden erzielt.

Herausforderungen auf Anwendungs-Service-Ebene

  • Keine zentralisierte Sichtbarkeit des Anwendungszustandes
  • Manuell bearbeitete Vorfälle
  • Langsame Ursachen-Analyse
  • Vorfälle duplizieren und wiederholen
  • Schlechte Reaktionszeiten bei Vorfällen
  • Ungelöste Anomalien

Entwicklung des Application Management Artificial Intelligence (AMAI)

Sulzer Solution – und ihre technischen Vorteile

Durch den Einsatz von Natural Language Processing (NLP) als Teilbereich der Künstlichen Intelligenz (KI) haben wir ein automatisiertes Störungs- und Fehlermanagementsystem entwickelt und trainiert, das von unserem Kunden als derzeit beste Lösung auf dem Markt gelobt wird. Mittlerweile wurde sie auch erfolgreich in weiteren Unternehmen erfolgreich implementiert – und stellt dort für deren Fehlermanagement ein zukunftsweisendes, proaktives Tool dar.

Der Schlüssel zum Erfolg liegt in kontinuierlicher Verbesserung!

  • Zustandsüberwachung in Echtzeit
  • Intelligente Sentiment Analyse
  • Trend-Erkennung
  • Einfache Systemintegration
  • Automatischer Vergleich und Clustering
  • Benutzer-Feedback verbessert die KI

Positive Business-Effekte der Sulzer Lösung

Unser Störungs- und Fehlermanagementsystem hat positive Auswirkungen auf die Geschäftsbereiche: Es optimiert die betrieblichen Service-Levels – und steigert so die Produktivität und den Umsatz. Zugleich reduziert es die Recovery Time erheblich und senkt damit die Betriebskosten. 

Bessere Erkenntnisse
Transparente Ansicht der Applikationsgesundheit. Proaktives Problemmanagement. Transparenz der Auswirkungen von Änderungen. Schnellere Ursachenanalyse. Verbesserte Kundenzufriedenheit.
Kosteneinsparung
Verringerte Recovery Time. Signifikante Reduzierung der Störfälle. Geringere (un)geplante Ausfallzeit. Weniger Wartungsarbeiten. Geringere jährliche Ausfallrate.
Vielseitigkeit
Integration mit jeder App. Verbindung zu beliebigen Datenquellen. Erweiterbare Funktionen.
Fantastischer ROI
Anzahl an Tickets pro Jahr
# 1.000.000
Einsparung beim Support-Level (innerhalb der ersten 12 Monate)
€ 3.960.000 .-
Einsparung berechnen
ROI-Berechnung schließen

Let’s talk

Kontaktieren Sie einen Sulzer Finanzexperten für eine umfassende ROI-Berechnung.
Jetzt starten